Kostengünstiger Wohnungsbau in der Goldpeppingstraße / Ecke Kantapfelstraße in Preungesheim

ABG errichtet 139 Wohnungen, davon 30 % gefördert

Auf dem über 6.900 m² großen Gelände realisiert die ABG zwei viergeschossige energieeffiziente Mehrfamilienhäuser in Blockrandbebauung. Insgesamt umfasst das Gebäude 139 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen.
25 der Wohnungen werden im 1. Förderweg und 25 im Förderweg 2 errichtet.

Wohnquartier mit viel Grün

Durch die Blockrandbebauung entsteht ein begrünter Innenhof als gemeinschaftliche Freifläche mit Spielbereichen und einer Wegführung von West nach Ost, die den Block in zwei U-förmige Gebäude trennt.
Für die Wohnungen im Erdgeschoss sind Gärten und Terrassen geplant, in den oberen Etagen finden sich Balkone. Die Dachmaisonetten werden beidseitig über Terrassen verfügen, die Dächer werden extensiv begrünt.

Eine Tiefgarage bietet rund 70 Stellplätze, die die Bewohnerinnen und Bewohner separat anmieten können.

(Animationen: schneider + schumacher, Frankfurt am Main)

Kostengünstiger Wohnraum in Preungesheim

Die Sozialwohnungen (1. Förderweg) kosten 5 Euro bis 5,50 Euro pro Quadratmeter. Im zweiten Förderweg – nach dem sogenannten Mittelstandsprogramm der Stadt Frankfurt am Main – liegen die Mietpreise bei 8,50 bis 10,50 Euro pro Quadratmeter. Für die freifinanzierten Wohnungen liegt der Quadratmeterpreis bei 13 Euro.

Als Bezugstermin ist derzeit August 2023 geplant.

© 2021 | ABG FRANKFURT HOLDING GMBH | Alle Rechte vorbehalten