FAQ - Glasfaser-Ausbau in Liegenschaften der ABG

So können Sie die Highspeed-Verbindung in Ihrer Wohnung nutzen

In Kooperation mit der Telekom werden nach und nach die Liegenschaften des ABG-Konzerns in Frankfurt mit einem schnellen Glasfaser-Anschluss ausgestattet. Der Ausbau hat bereits in 2023 begonnen und wird voraussichtlich im Jahr 2028 abgeschlossen sein.

Dabei wird ein hochmoderner Internetzugang bereitgestellt  - in unseren Neubauten ist dies bereits häufig Standard. Mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit in der Sekunde kann damit alles genutzt werden, was das Highspeed-Internet ermöglicht: Musik- oder Videostreaming in höchster Qualität, digitales Fernsehen oder Gaming, ruckelfreie Videokonferenzen und schneller Zugriff auf webbasierte Anwendungen  im Homeoffice. Die Verbindung bleibt auch dann stabil und schnell, wenn viele Personen gleichzeitig im Netz unterwegs sind

 

Doch was bedeutet das für Sie konkret? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen:


Wie erfahre ich, wann Glasfaser bei mir verlegt wird?

Alle Mietparteien werden rechtzeitig informiert, wann genau „Ihr“ Haus an der Reihe ist. Die Termin-Information der Telekom wird über Aushänge im Gebäude bekannt gegeben.

Muss ich bei der Montage anwesend sein?

Wichtig ist, dass Sie selbst an dem genannten Termin anwesend sind und die Tür öffnen oder eine Person Ihres Vertrauens – zum Beispiel Ihre Nachbarin oder Ihren Nachbarn – damit beauftragen. Denn die Telekom benötigt an dem genannten Termin Zugang in Ihre Wohnungen.

Und wenn ich den Termin verpasse?

Falls Sie an dem ersten kostenfreien Termin nicht angetroffen werden, bietet die Telekom - ebenfalls kostenfrei - einen Ausweichtermin an. Eine weitere Verschiebung auf ein anderes Datum ist danach kostenfrei nicht mehr möglich, da sonst der Projektplan nicht eingehalten werden kann.

Was genau passiert in meiner Wohnung?

Vom Treppenhaus aus wird das Glasfaser-Kabel in der Regel in einem Aufputzkabelkanal in die einzelnen Wohnungen geführt. Die Glasfaser-Dose wird von der Telekom in Absprache mit der ABG bis zu drei Meter innerhalb des Wohnungsflures verlegt und in der Nähe einer Steckdose etwa 30 Zentimeter über dem Boden installiert. Der Aufwand dafür ist gering. Die Arbeiten sind voraussichtlich innerhalb von rund 45 Minuten erledigt.

Was muss ich für die Installation der Glasfaser-Dose beachten?

Der Leitungsweg bis zum Installationsort der Glasfaser-Dose muss frei zugänglich sein. Eventuell müssen Schränke von der Wand gerückt werden. Für die Montage der Dose muss gebohrt werden – es kann also etwas Staub anfallen. Die Montage der Glasfaser-Dose durch die Telekom an einem anderen Ort in der Wohnung ist nicht möglich.

Ist die Montage der Glasfaser-Dose mit Kosten verbunden?

Für den Glasfaser-Anschluss werden keine Gebühren über die Nebenkosten umgelegt. Die Montage der Glasfaser-Dose ist kostenfrei, sofern der Montage- bzw. Ausweichtermin der Telekom wahrgenommen wird.

Eine Montage zu einem späteren Zeitpunkt ist für die Mieter:innen kostenpflichtig.

Muss ich den Glasfaser-Anschluss nutzen?

Mit der Montage der Glasfaser-Dose in Ihrer Wohnung wird zunächst nur die Glasfaser-Infrastruktur für das Hochgeschwindigkeitsnetz installiert.

Sie entscheiden selbst, ob Sie einen Glasfaseranschluss nutzen möchten oder nicht.

Betrifft das auch meinen Fernsehanschluss?

Unabhängig vom Glasfaser-Ausbau wird es im Jahr 2024 Änderungen beim Kabelfernsehen geben. Weitere Informationen dazu finden Sie  HIER.

Was muss ich tun, wenn ich den Glasfaser-Anschluss nutzen möchte?

Um den Glasfaser-Anschluss zu nutzen, ist ein Glasfaser-Tarif und ein Glasfaser-Modem notwendig. Die Telekom bietet dazu rechtzeitig ausführliche Beratung und Services an. Auch der Abschluss von Tarifen über andere Anbieter ist möglich, denn die neuen Glasfaser-Anschlüsse sind anbieteroffen.

Ist Glasfaser bei mir schon verfügbar?

Was an Ihrem Anschluss möglich ist, erfahren Sie auf den Internet-Seiten der Telekom HIER  https://abg.de/images/icons/external_link_grey.png?m=1670574999&



© 2024 | ABG FRANKFURT HOLDING GMBH | Alle Rechte vorbehalten
powered by webEdition CMS