Vereinsstraße in Bornheim

150 Passivhauswohnungen mit Freiräumen für gute Nachbarschaft

Details:

Lage: Vereinsstraße / An den Röthen (Bornheim)

Anzahl Wohnungen: 150 (davon 52 geförderter Wohnraum)

Wohnfläche insgesamt: 14.300 qm

Weitere Nutzung: Kindertagesstätte, Gewerbe

Bauzeit: 2012 bis 2013

Bauart: Passivhausbauweise

Bauherr: ABG FRANKFURT HOLDING

Die Wohngebäude aus den 1950er Jahren, die früher an diesem Ort standen, wiesen massive Bauschäden auf und wurden abgerissen.

Der Neubau, der von dem Architekturbüro Berghof & Haller geplant wurde, bietet ein breites Spektrum an unterschiedlich großen Wohnungen, die sich gleichmäßig über die Wohnhäuser verteilen. Besonderen Wert legte die ABG auch auf die Gestaltung der Außenanlagen.

Die Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen haben Grundrisse zwischen 56 und 132 Quadratmetern und sind jeweils mit Balkonen, Loggien oder – im Erdgeschoss – mit Terrassen und Mietergärten ausgestattet.

Der ausgewogene Wohnungsmix soll ein generationenübergreifendes Miteinander fördern. Das spiegelt sich auch in der Gestaltung der Innenhöfe wider, wo neben privaten Rückzugsräumen auch Räume für nachbarschaftliches Miteinander realisiert werden. Die geschlossene Seite der U-förmigen Bauten wird entlang der Vereinsstraße verlaufen, so dass die Innenhöfe von der Straße baulich getrennt sind.

© 2020 | ABG FRANKFURT HOLDING GMBH | Alle Rechte vorbehalten