Alexanderstraße 98, Frankfurt-Rödelheim

Wohnen am Brentanopark

Die Seniorenresidenz in der Alexanderstraße 98 im Frankfurter Stadtteil Rödelheim sticht besonders durch die fantastische Lage hervor. Nicht nur diverse Einkaufsmöglichkeiten und Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr sind fußläufig erreichbar, sondern auch Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: sowohl das Freibad Hausen als auch das Brentanobad sind in unmittelbarer Nähe.

Informationen zum Projekt

Weitere Informationen

Des Weiteren befindet sich der Zugang zur Niddawiese mit Spaziermöglichkeiten zum Brentanohaus, Spielplätzen für Enkelkinder und der Niddaradweg für ambitionierte Freizeitaktivitäten ebenfalls im direkten Umfeld.

Die Anlage in der Alexanderstraße besticht jedoch nicht nur durch ihre Lage, sondern weiß auch durch die Ausstattung zu überzeugen. Die Wohnungen im 2012 grundsanierten 6-geschossigen Hauptgebäude mit neu errichtetem niedrigen Nebenflügel verfügen alle über eine Küche, ein Bad mit bodengleicher Dusche und WC, sowie ein Waschmaschinenanschluss, eine Loggia, Breitbandkabelanschluss, sowie einen Kellerraum. Die Wohnungsgrößen variieren von 45 - 55 m², je nach Bedarf. Größere 2-Zimmer-Wohnungen mit ca. 62-68 m² Wohnfläche befinden sich hauptsächlich im 3-geschossigen Nebengebäude. Das Hauptgebäude verfügt über einen barrierefreien Personenaufzug, das Nebengebäude nicht.

Die Alexanderstraße 98 ist jedoch keine reine Seniorenresidenz, sondern eine inklusive Mehrgenerationenwohnanlage, welche auch für Studierende, Menschen mit Beeinträchtigungen und Auszubildende als Lebensmittelpunkt sehr interessant sein kann.

Einen weiteren Vorteil stellt die niedrigschwellige Betreuung für SeniorInnen durch den Frankfurter Verband gegen eine Monatsgebühr in Höhe von 24,50 € dar. Die Betreuung beinhaltet unter anderem die Unterstützung bei der Suche nach Pflegepersonal und Putzdienst, bei Behördengängen, wenn gewünscht, die Bereitstellung eines Haus-Notruf-Gerätes, regelmäßige Sprechstunden im Betreuungsbüro im Nebengebäude und individuelle Mieteransprache.

Dieses (Einstiegs-)Konzept des „Betreuten Wohnens", das Sie automatisch mit dem Mietvertrag erhalten, hat mehrere Vorteile: Eigenständiges Leben in der eigener Wohnung, welche Sie nach Ihren Wünschen einrichten, ergänzt um eine einfache, erste Unterstützung durch den Frankfurter Verband. Sie sind weiter unabhängig, können jedoch auf die Betreuung des Frankfurter Verbands und deren engagierter Mitarbeiter vertrauen. Sofern gewünscht, können Sie weitere Hilfemaßnahmen hinzubuchen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann registrieren Sie sich jetzt in unserer Mieterdatenbank als Interessent einer Seniorenwohnung. Sie werden so bald wie möglich ein Wohnungsangebot erhalten.

© 2022 | ABG FRANKFURT HOLDING GMBH | Alle Rechte vorbehalten